Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM)

„Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) ist die Gestaltung, Lenkung und Entwicklung betrieblicher Strukturen und Prozesse, um Arbeit, Organisation und Verhalten am Arbeitsplatz gesundheitsförderlich zu gestalten. Sie sollen den Beschäftigten und dem Unternehmen gleichermaßen zugutekommen.“ Quelle: Wiki

  • Sie wollen die Eigenverantwortung Ihrer Mitarbeiter steigern?
  • Es ist Ihnen wichtig, Ihre Mitarbeiter bei einem langfristig gesunden Lebensstil unterstützen?
  • Sie möchten die Chance eines BGMs als Changeprozess mit Top-Down-Ansatz nutzen?
  • Es ist Ihnen wichtig, einen kontinuierlichen Gesundheitsdialog zwischen Führungskräften und Mitarbeitern zu fördern?
  • Sie verstehen die Notwendigkeit, Präventivprogramme auf den einzelnen Mitarbeiter individuell einzustellen?

Super, denn genau dies sind die Ziele eines nachhaltigen, ökologisch sinnvollen BGMs. Lassen Sie uns gemeinsam damit starten!

Meine Leistung: Konzeption und Implementierung

Ich unterstützte Sie gerne mit der Konzeption eines ökonomisch sinnvollen Betrieblichen Gesundheitsmanagementsystems und dessen Implementierung.

Ein Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) ist ein Managementsystem, welches genau dies zum Ziel hat: Gesunde, einsatzfreudige, verlässliche und belastbare Mitarbeiter/Innen, damit die Produktivität stabil hoch ist. Hierbei gilt es die Eigenverantwortung der Mitarbeiter/Innen zu stärken. Viele Unternehmen konnten feststellen, dass die im BGM etablierte Eigenverantwortung der Mitarbeiter/Innen sich positiv auch auf andere Bereiche des Arbeitsverhaltens ausgedehnt hat.

Nutze sie meine Qualifikation und Erfahrung als Betrieblicher Gesundheitsmanager, Psychologin und Coach und treiben Ihr BGM jetzt voran.

Ihr Return on Invest (ROI)

  • Reduzierung von Fehlzeiten und Folgekosten
  • Senkung von Präsentismus aufgrund von weniger Erkrankungen
  • Senkung von Krankheitskosten
  • Produktivitätssteigerung
  • Leistungserhaltung
  • Employer-Branding/Personalbindung
    • 69% der Unternehmen hätten ohne Gesundheitsmanagement Schwierigkeiten Top-Manager zu finden/halten
    • Gesundheitsmaßnahmen werden als attraktive Zusatzleistungen wahrgenommen
Heart of fruits and vegetables

Durchführung von BGF Maßnahmen

Definition Betriebliche Gesundheitsförderung (BGF): Maßnahmen, die durch Arbeitgeber, Arbeitnehmer oder auch durch die Gesellschaft unternommen werden, um die Gesundheit der Mitarbeiter am Arbeitsplatz zu verbessern. Hierbei liegt das Augenmerk auf den Maßnahmen/Präventionsangeboten.

Profitieren Sie von meiner Qualifikation und Erfahrung als Ernährungsberaterin, Psychologin und Fitness Trainer. Holen Sie sich Wissen ins Haus und starten Sie mit ausgesuchten Maßnahmen:

  • Impulsvorträge zu Ernährungsthemen
  • Workshops zur Förderung von gesundheitsorientiertem Verhalten:
    • Stressmanagement und Achtsamkeit
    • Gesundheitsförderliche Ernährung
    • Möglichkeiten der Integration von Bewegung im Alltag
  • Individuelle Ernährungsberatung und Gesundheitscoaching für Ihre Belegschaft

Gern vereinbare ich mit Ihnen stimmige Programme und Rahmenvereinbarungen.

Ökologie und Nachhaltigkeit

Sie sind als Unternehmen aktuell schon aktiv dabei Ökologie und Nachhaltigkeit zu fördern.

  • Wie bringen Sie das den Mitarbeiter/Kunden/Geschäftspartnern bei?
  • Wie sichtbar ist Ihr positives Umweltverhalten extern?
  • Sprechen Ihrer Mitarbeiter außerhalb der Firma über Ihre Aktivitäten?
  • Wünschen Sie sich mehr Bewusstsein Ihrer Mitarbeiter/Innen auch in diesem Bereich?

Ich bin für Sie da: Impulsvorträge/Workshops
  • Ökologisches Handeln jedes Einzelnen
  • Zusammenhang zwischen Ernährung und Ökologie.
  • Wie beeinflusst mein Verhalten die Umwelt?
  • Wie halte ich meinen ökologischen Fußabdruck möglichst gering?
  • ...